Blog

Das Buch ist da: Architekten des Klassizismus und Historismus

Ein zahlreich in der Aula des Museums an der Augustinergasse versammeltes Publikum begrüsste das neu erschienene Buch über die Basler Architektes des Klassizismus und Historismus äusserst freundlich. Der Leiter des Christoph Merian Verlags, Oliver Bolanz, freute sich über den Erfolg des schon beim ersten Buch „Architekten des Fin-de-Siècle. Bauen in Basel um 1900“ verfolgten Blickwinkels,… | Weiterlesen

Vernissage von „Architekten des Klassizismus und Historismus“ am 20. Oktober 2015

Nun ist es soweit: mein neues Buch über Architekten in Basel zwischen 1780 und 1880 ist vollendet und wird am 20. Oktober 2015, 19.30 im naturhistorischen Museum an der Augustinergasse 11, vorgestellt. Damit hat eine über zweijährige Arbeit, bei der ich wieder viel gelernt habe, ihren Abschluss gefunden. Dr.  Martin Möhle von der Denkmalpflege wird… | Weiterlesen

Über Süddeutschland und Bayern nach Dresden

Langsam scheint der Sommer doch anzubrechen. Die Fahrt von Basel über Nebenstrassen inmitten reifender Felder und grüner Wiesen in der Richtung meines ersten Etappenziels Weingarten lässt sich geruhsam an. Mein Stadtplan stammt allerdings von einem anderen Weingarten, sodass ich den Gasthof Waldhorn, wo ich mich angemeldet habe, nur nach längerem Suchen im Gewitterregen finde. Schliesslich,… | Weiterlesen

Vier Tage Dresden im Herbst 2012

Samstag, 1. September: Der Historiker Albrecht Hoch, unser Dresden-Experte, empfing uns nach der Reise im Nachtzug schon morgens im Hauptbahnhof von Dresden, den Norman Foster so genial modernisiert hat, und be­gleitete uns von da an kundig. Auf der Fahrt über die Marien- und Augustusbrücken erlebten wir zum ersten Mal die klassische Silhouette der Stadt, den… | Weiterlesen

Plastiktüten in Winterthur

Ein Foto lockte ins Gewerbemuseum nach Winterthur: Plus-, Lidl- und Alditüten, aufgeblasen und angeordnet fast wie ein hochmittelalterliches Vortragekreuz. Das Motto: Oh, PLASTIK sack! Plastiktüten haben mich schon lange fasziniert, ich sammelte sie zeitweise sogar, bis ich ihrer Fülle nicht mehr Herrin wurde. Das wollte ich mir ansehen. Und so ein Besuch in Winterthur würde… | Weiterlesen

« Neuere Beiträge | Ältere Beiträge »